Vaporisator & Sterilisator Test, Vergleich und Kaufratgeber

Unser Sterilisator & Vaporisator Vergleich 2020

Schnell, einfach und günstig gelingt die Sterilisation in einem Einsatz für die Mikrowelle. Wer keine Mikrowelle daheim hat, kann auf ein extra Gerät zurückgreifen. Wir haben für Dich das Internet nach den besten Sterilisatoren durchsucht. Im Folgenden stellen wir Dir aus beiden Kategorien unsere drei Favoriten vor:

Indem Du auf den Namen des jeweiligen Geräts klickst, springst Du zum entsprechenden Abschnitt. Natürlich gelangst Du aber auch duch ganz normales scrollen zu allen Sterilisatoren.

Wer keine Mikrowelle im Haushalt zur Verfügung hat, sollte sich einen klassischen Dampf-Sterilisator zulegen. Diese ersparen einem wertvolle Stunden bei der Desinfizierung von allen Baby-Gegenständen.

Mehr zu Dampf-Sterilisatoren erfahren

Hier unsere drei Favoriten:

1. Philips Avent Sterilisator 3-in-1

Dieser Vaporisator ist besonders flexibel und lässt sich einfach auf die jeweilige Füllmenge einstellen, ohne in der Küche viel Platz wegzunehmen.

  • Platz für bis zu sechs Flaschen
  • Sterilisation dauert nur sechs Minuten
  • Einsatzkorb für Kleinteile kann auch allein verwendet werden
  • Gegenstände bleiben bis zu 24 Stunden steril, wenn Deckel nicht geöffnet wird
  • geeignet für handelsübliche Flaschen mit breitem oder schmalen Hals
Kauftipp-Sterilisatoren-normal

Der Philips Avent Sterilisator tötet so gut wie alle Keime mit der Hilfe von heißem Wasserdampf ab.

Die Größe kann dabei flexibel gewählt werden:

  • Der kleine Korb mit der Geräteabdeckung eignet sich für Schnuller und Kleinteile.
  • Der mittlere Einsatz fasst Milchpumpen oder Babygeschirr.
  • Wird das Gerät komplett zusammengesetzt, haben 6 Flaschen mit einem Füllvermögen von rund 300 ml, inklusive Zubehör, Platz.

Trotz des großen Fassungsvermögens benötigt das Gerät in der Küche nicht viel Stellfläche, die Maße betragen etwa 29 x 23 cm.

Mit dem unaufdringlichen weiß-türkisem Design passt sich der Sterilisator jeder Kücheneinrichtung an.

Elternstube.de Tipp: Für weniger Kalkablagerungen, die in der Erhitzer-Schale des Geräts gerne anbrennen, empfehlen wir statt normalem Leistungswasser destilliertes Wasser zu verwenden.

Das verbaute Material ist BPA-frei und ist somit für Babyartikel komplett sicher.

Im Lieferumfang befindet sich eine praktische Zange, damit die sterilisierten Gegenstände nicht angefasst werden müssen. Das schützt auch vor Verbrennungen, wenn keine Zeit bleibt, die Sachen abkühlen zu lassen.

Die große Popularität des Phillips Avent Sterilisators zeigt drückt sich in der großen Anzahl der Kommentare und der guten Bewertung aus. Insgesamt wurde der Vaporistor bislang 560 mal bewertet und kam dabei auf eine durchschnittliche Sternebewertung von 4 von 5.

Drei von vier Kunden (75%) bewerteten das Gerät mit vier oder fünf Sternen und äußerten sich begeistert zum Phillips Avent Sterilisator. Punkte die besonders häufig positiv genannt wurden sind folgende:

  • großer Stauraum und Größenverstellbarkeit je nach Bedarf
  • sehr einfache Bedienung und Handhabung
  • Kompatibilität mit Flaschen aller Hersteller
  • deutlich bequemer als die Sterilisation im Kochtopf

Einer von fünf Kunden (20%) vergaben nur einen oder zwei Sterne. Häufige Kritikpunkte waren folgende: Gegenstände sind nach der Sterilisierung noch nass oder feucht, anbrennende Ablagerungen von Kalk in der Erhitzer-Schale, sterilisierte Geräte haben einen unagenehmen Geruch.

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

Welche Fläschchen können im Phillips Avent Sterilisator gereinigt werden?
Der Vaporisator ist für Flaschen jeglicher Hersteller nutzbar. Die Fläschchen dürfen eine maximale Höhe von etwa 14 cm haben.

 

Wie lange dauert die Sterilisierung beim Phillips Avent Vaporisator?
Der Vorgang dauert insgesamt etwa 10 Minuten. Dann schaltet sich das Gerät automatisch ab.

 

Kann der Phillips Avent Sterilisator auch für Menstruationstassen verwendet werden?
Ja, der Sterilisator eignet sich auch für diesen Zweck. Allerdings empfehlen wir die Gegenstände für Babys in einem seperaten Durchgang zu sterilisieren.

 

Kann der Vaporisator auch für Glasflaschen verwendet werden?
Ja, es können sowohl Glas- auch Plastikfläschchen sterilisiert werden.

2. NUK Vaporisator Vario Express 3-in-1

Dieses Gerät erleichtert die Arbeit, da es flexible Einsätze besitzt und in einem Durchgang Flaschen und Kleinteile sterilisieren kann.

  • bis zu sechs Flaschen steril in sechs Minuten
  • variable Stäbe als Flaschenhalterung
  • Einsatz für Kleinteile wie Schnuller
  • automatische Abschaltung, wenn Sterilisation durchgeführt
  • benötigt nur 110 ml Wasser

Mit wenig Wasser wird genügend heißer Wasserdampf erzeugt, der Flaschen und Zubehör in kürzester Zeit sterilisiert.

Der Korb lässt sich flexibel einstellen. Mithilfe der mitgelieferten Stäbe können bis zu 6 Flaschen in dem Gerät platziert werden. Wird der Sterilisator ohne Korb und Stäbe verwenden, hat er genug Platz für größere Teile wie Milchpumpen oder Geschirr.

Ein Sterilisierungsvorgang dauert ohne Aufheizphase etwa sechs Minuten und die Gegenstände bleiben anschließend rund 24 Stunden steril, wenn das Gerät geschlossen bleibt.

Wichtig zu wissen: Der Sterilisator eignet sich für alle handelsüblichen Babyartikel die kochfest sind.

Das Design ist im schlichten schwarz-weiß gehalten, die Maße betragen nur rund 23 x 27 x 29 cm und so eignet sich das Gerät auch bei wenig Platz in der Küche.

Im Lieferumfang des Gerätes befinden sich alle Einsätze und eine Zange, mit der die sterilisierten Gegenstände aus dem Gerät geholt werden können.

Der NUK Vaporisator 2-in-1 wurde auf Amazon.de bislang 234 mal bewertet. Dabei erreicht er eine Durchschnittsbewertung von 4,1 von 5 Sternen.

Drei von vier Kundenrezensionen (75%) fielen mit vier oder fünf Sternen positiv aus. Häufig genannte Vorteile waren u. a. folgende:

  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • einfache Reinigung: alle Einzelteile des Geräts lassen sich in der Spülmaschine reinigen
  • optisch ansprechendes Design
  • angenehme Benutzung: schneller und leiser Sterilisierungs-Vorgang

17% der bewertenden Kunden vergaben nur einen oder zwei Sterne. In diesen Kunderezensionen ist besonders häufig von folgenden Nachteilen die Rede: Stäbe des Geräts lassen sich schlecht reinigen, weniger Fassungsvermögen als vergleichbare Geräte (Philips Avent Sterilisator 3-in-1), Dinge nach dem Steriliserungsvorgang sind nass.

 

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

Können im NUK Sterilisator auch Glasflaschen desinfiziert werden?
Ja, Glasflaschen die kochfest sind, können ohne Probleme in dem Gerät sterilisiert werden.

 

Kann man im Vaporisator auch eine Milchpumpe sterilisieren?
Dies ist kein Problem. Im auseinandergebauten Zustand lassen sich handelsübliche Milchpumpen im Gerät verstauen und sterilisieren.

 

Welche maximale Größe dürfen Babyfläschchen haben?
Im NUK Vaporisator Vario Express können Fläschchen mit einer Höhe von bis zu 17 cm sterilisiert werden.

3. reer Vaporisator VapoMax

Dieses Gerät ist besonders interessant für Menschen, die auf Nummer sichergehen wollen: Die Farbänderung am Dampfauslass weist auf die heiße Oberfläche hin und mindert damit die Unfallgefahr.

  • 10 Minuten Arbeitszeit zum sicheren Desinfizieren
  • eignet sich für alle Flaschenarten
  • Kleinteile finden im Korbeinsatz Platz
  • automatische Abschaltfunktion spart Strom und bietet Sicherheit
  • 75 ml Wasser reichen für einen Durchgang
Preistipp-Vaporisatoren-normal

Der im Vaporisator erzeugte heiße Wasserdampf desinfiziert Flaschen mit Zubehör, zerlegte Milchpumpen und andere Babyartikel, die sich für eine Heißsterilisation eignen.

Das Gerät hat eine praktische Anzeige, die die verbleibende Zeit bis zum Ende der Sterilisation anzeigt. Sie funktioniert allerdings nur, wenn auch genügend Wasser eingefüllt wurde, um einen Durchgang zu starten. Die Digitalanzeige zeigt nach der Desinfektion außerdem an, wie lange die Gegenstände im Gerät noch steril sind.

Das Material ist BPA-frei und damit besonders sicher. Zur Sicherheit tragen auch die Kabelaufwicklung im Boden, die automatische Abschaltung und die Farbänderung des Dampfauslasses bei.

Ein Makel könnte die fehlende Trocknungsfunktion sein. Außerdem bleiben die sterilisierten Gegenstände nur wenige Stunden im geschlossenen Gerät steril. Wer darauf sowieso keinen Wert legt, bekommt ein funktionales Gerät mit einer Stellfläche von nur rund 25 cm Durchmesser.

Das Design ist modern und zweckmäßig.

Der reer Vaporisator VapoMax erhält auf Amazon.de äußerst positives Feedback. Bei insgesamt 257 Kundenrezensionen erreicht das Gerät eine Durchschnitts-Bewertung von 4,5 von 5 Sternen.

Der größte Teil der Bewertungen (86%) fällt mit vier oder fünf Sternen sehr zu Gunsten des reer Vaporisators aus. Hier einige der häufig genannten Vorteile des Geräts:

  • sehr günstiger Preis: unter 30 EUR (auf Amazon.de/ Stand: 30.10.2019)
  • genug Platz für den Bedarf an Babyflaschen eines Tages
  • Ton informiert einen über die Beendung des Sterilisierungs-Vorgangs
  • Robustheit und Langlebigkeit

Nur 8% der bewertenden Kunden vergaben einen oder zwei Sterne. Kritisiert wurden u. a. folgende Punkte: Gerät muss häufig gereinigt werden, Sterilisator ist nicht dicht, Gerät macht durch die Plastik-Verabeitung einen weniger wertigen Eindruck.

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

Können im VapoMax auch die großen Babyflaschen von NUK und Phillips Avent sterilisiert werden?
Ja, wenn der obere Boden herausgenommen wird, können auch die großen 300-Milliliter-Flaschen ins Gerät gegeben werden.

 

Wie lange sind Gegenstände im reer Vaporisator steril?
Nach Beendigung des Vorgangs sind alle Gegenstände 3 Stunden steril, solange der Deckel des Gerät nicht geöffnet oder die Dinge herausgenommen werden. Eine Anzeige zeigt die Anzahl der verbleibenden Stunden an.

 

Besitzt der VapoMax eine Trocknerfunktion?
Nein, die Gegenstände werden nach dem Sterilisieren nicht getrocknet und sind beim herausnehmen feucht.

Bei Mikrowellen-Sterilisatoren handelt es sich um Einsätze, die in jeder Mikrowelle verwendet werden können. Sie sind günstig, platzsaprend und der Sterilisierungs-Vorgang geht besonders schnell.

Mehr zu Mikrowellen-Sterilisatoren erfahren

Hier unsere drei Favoriten:

1. Philips Avent Mikrowellen-Sterilisator

Für alle die es eilig haben: Mit einer Mikrowelle und diesem Dampfsterilisator ist die Arbeit in nur zwei Minuten erledigt.

  • trotz kurzer Arbeitszeit bleiben Gegenstände 24 Stunden steril
  • eignet sich durch verschließbare Griffe zum Transport der sterilen Babyartikel
  • Platz für bis zu 4 Flaschen mit Zubehör
  • passt in fast alle Mikrowellen
  • nur für mikrowellengeeignete Babyflaschen
Kauftipp-Mikrowellen-Sterilisatoren

Dieser Mikrowellensterilisator hat einen Durchmesser von 28 cm und eine Höhe von rund 17 cm. Wie bei allen Geräten für die Mikrowelle muss man sich vor dem Kauf vergewissern, dass es in die vorhandene Mikrowelle passt.

Der Platz in dem Sterilisator reicht für vier Flaschen oder anderes Babyzubehör, welches sich sterilisieren lässt.

Wie lange ein Durchgang dauert, hängt von der Mikrowellenleistung ab. Bei 500 bis 800 Watt dauert es sechs Minuten, bei über 1200 Watt nur noch 2 Minuten.

Der Philips Avent Mikrowellen-Sterilisator erfreut sich auf Amazon.de großer Beliebtheit. Ganze 224 mal wurde er bereits bewertet. Die Note die er dabei im Durchschnitt erhielt: 4,5 von 5 Sternen.

Positive Bewertungen (vier oder fünf Sterne) erhielt er in 86% der Kundenrezensionen.

Einen oder zwei Sterne vergaben 9% der bewertenden Kunden.

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

2. NUK Mikrowellen Dampf-Vaporisator

Dieses Gerät macht nicht nur Flaschen steril. Da es in der Spülmaschine gereinigt werden kann, bleibt es selbst hygienisch sauber.

  • Platz für bis zu 4 handelsübliche Flaschen mit 300 ml Volumen
  • besteht aus nur drei Teilen
  • eignet sich auch für Glasflaschen und Handmilchpumpen
  • Sterilisationsdauer etwa 4 bis 7 Minuten
  • für Mikrowellen mit einer Leistung von 500 bis 1000 Watt geeignet

Der Mikrowellen Dampf-Vaporisator von NUK zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität aus. Er besteht aus wenigen Einzelteilen, die alle spülmaschinenfest sind.

Geeignet ist er für alle Babyflaschen und das jeweilige Zubehör. Vorsicht ist allerdings bei Schnullern, Glasflaschen (werden in der Mikrowelle besonders heiß) und nicht mikrowellengeeignetem Geschirr angebracht.

Der Durchmesser des Vaporisators beträgt rund 28 cm, die Höhe etwa 16 cm.

Der NUK Mikrowellen-Vaporisator wurde bei Amazon.de bislang 232 mal bewertet. Die dabei erreichte Durchschnittsnote betrug 4,2 von 5 Sternen. Man kann also behaupten, das Gerät würde bei den Kunden Zufriedenheit auslösen.

In eine großen Anteil (77%) der Kommentare wurden vier oder fünf Sterne vergeben. Etwa 14% der bewertenden Kunden vergaben nur einen oder zwei Sterne und waren nicht oder nur sehr eingeschränkt zufrieden mit dem NUK Mikrowellen-Sterilisator.

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

3. reer Sterilisator Micro-Vapomat

Wer keine große Mikrowelle besitzt, könnte mit diesem Gerät glücklich werden, es hat nicht einmal 27 cm Durchmesser.

  • 4 Flaschen werden in 7 Minuten steril
  • auch zur Aufbewahrung der Flaschen geeignet
  • benötigt 200 ml Wasser in der Verdampferschale
  • unter Berücksichtigung der Bedienungsanleitung auch für Glasflaschen geeignet
  • alle Teile sind spülmaschinenfest
Preistipp-Mikrowellen-Sterilisatoren

Dieses Gerät ist praktisch und robust, leicht zu reinigen und eignet sich für Mikrowellen mit einer Leistung von bis zu 1100 Watt.

Bei einer solch hohen Leistung dauert die Desinfektion nur rund 5 Minuten.

Hat die Mikrowelle nur 500 bis 800 Watt, müssen 8 Minuten eingeplant werden.

Glasflaschen dürfen dabei den Deckel des Vapomat nicht berühren, sonst besteht Schmelzgefahr.

Der reer Micro-Vapomat ist mit 448 Sternebwertungen ein sehr populäres Gerät. Die gute durchschnittliche Bewertung von 4,3 von 5 Sternen lässt auf eine hohe Zufriedenheit der Kunden schließen.

82% der Kunden bewerteten den reer Sterilisator mit vier oder fünf Sternen. Nur 13% der Kundenrezensionen fielen schlecht aus (ein oder zwei Sterne).

(Abschnitt bezieht sich auf Kundenrenzensionen auf Amazon.de/ Stand: 30. Oktober 2019)

Ein Vaporisator ist ein Gerät, welches heißen Wasserdampf erzeugt, um damit schädliche Keime abzutöten.

Babyflaschen sollten mit dem Sterilisator desinfiziert werdenWenn Dein Baby auf die Welt kommt, ist sein Immunsystem noch nicht ausgereift. Damit Bakterien und Viren Dein Kind nicht krank machen können, wird empfohlen die ersten sechs Monate Schnuller, Sauger und Flaschen regelmäßig zu sterilisieren.

Grundsätzlich ist es auch möglich alle Gerätschaften, inklusive einer Milchpumpe in einem normalen Kochtopf auf dem Herd auszukochen. Doch das ist aufwändiger, benötigt mehr Strom, Zeit und Wasser und meistens passen in einen speziellen Sterilisator mehr Gegenstände als in einen Kochtopf.

Ein weiterer Vorteil einiger Vaporisatoren besteht darin, dass sie die Flaschen und Sauger über längere Zeit steril halten, solange der Deckel des Gerätes geschlossen bleibt.

Die Trocknungsfunktion, die einige Vaporisatoren haben, macht das Abtrocknen von Hand nach dem Sterilisieren überflüssig.

Geräte mit Heizfunktion können Babybrei oder Milch aufwärmen oder warmhalten.

Du kannst zwischen verschiedenen Geräten wählen, die zwar alle das gleiche Ziel erreichen, aber unterschiedlich viel Platz benötigen oder zusätzliche Funktionen haben.

Alle Geräte arbeiten nur mit heißem Wasserdampf. Chemikalien oder andere Zusätze werden für einen Vaporisator nicht benötigt. Damit sind sie besonders gut für die ungefährliche Desinfektion von Babyartikeln geeignet. Du benötigst nichts anderes als normales Leitungswasser.

Diese drei Arten an Sterilisatoren stellen wir Dir vor:

  1. Elektrischer Dampfsterilisator
  2. Mikrowellen-Sterilisator
  3. 2-in-1-Vaporisator

Für dieses Gerät brauchst Du zusätzlichen Platz in der Küche. Es ist nicht notwendig, es dauerhaft auf die Arbeitsplatte zu stellen, aber es sollte schnell erreichbar sein.

In einem Dampfsterilisator passen je nach Größe bis zu sechs Flaschen mit Zubehör. So kannst Du mehrere Gegenstände für Dein Baby auf einmal sterilisieren.

Hat das Gerät eine Trocknungsfunktion, können die Flaschen bis zum nächsten Gebrauch im Gerät bleiben. Sie bleiben darin einige Zeit (je nach Gerät) steril.

Ein elektrischer Dampfsterilisator wird einfach an eine haushaltsübliche Steckdose angeschlossen und eingeschaltet. Dabei gibt es nicht viel zu beachten, außer dass das Gerät heiß werden kann. Halte Dein Baby oder auch größere Kinder also fern davon.

Sterilisatoren wie der Philips Avent können mit unterschiedlichen Aufsätzen für Babyflaschen, Schnuller etc. ausgestattet werden (Bild von der Amazon Product Advertising API)

Zum Zubehör gehört bei vielen Geräten eine Flaschenzange, damit die sterilisierten Flaschen oder Sauger nicht mit den Händen angefasst werden müssen.

Besitzt Du eine Handmilchpumpe, kannst Du diese ebenfalls in den Dampfsterilisator geben, wenn Du sie auseinandergebaut hast. Das Gleiche gilt für Muttermilchaufbewahrungsbecher.

Es ist grundsätzlich egal, ob Deine Babyflaschen aus Plastik oder Glas bestehen, es kann beides in einem Dampfsterilisator desinfiziert werden.

Wie lange es dauert, bis das Gerät alle Gegenstände sterilisiert hat, hängt vom jeweiligen Vaporisator ab. Die Zeitspanne liegt gewöhnlich bei 6 bis 10 Minuten.

Wenn Du nur wenig Platz in Deiner Küche hast, lohnt sich für Dich vielleicht ein Mikrowellen-Sterilisator, der keinen zusätzlichen Platz auf der Arbeitsplatte beansprucht.

Beim Kauf solltest Du darauf achten, dass das Gerät zur Leistung Deiner Mikrowelle passt und vor allem, dass Deine Mikrowelle groß genug ist.

Bild von der Amazon Product Advertising API

In einem Mikrowellensterilisator ist weniger Platz als in einem elektrischen Dampfsterilisator. Gewöhnlich können nur 4 Flaschen hinein gegeben werden. Wichtig ist dabei, dass die Babyflaschen mikrowellengeeignet sein müssen.

Der Aufbau der Geräte ist sehr einfach. Sie besitzen eine Verdampferschale, in die das Wasser kommt, einen Korbeinsatz, auf den die zu sterilisierenden Gegenstände gelegt werden und einen Deckel, um das Gerät zu verschließen.

Auch Mikrowellen-Sterilisatoren halten die Babyflaschen für einige Stunden nach dem Abkühlen steril. Die Abdeckung darf dafür allerdings nicht geöffnet werden.

Achtung: Bei Mikrowellengeräten ist es besonders wichtig, die Bedienungsanleitung zu lesen und sich daran zu halten. Sonst besteht die Gefahr, dass Babyartikel oder der Vaporisator Schaden nehmen. Dies gilt vor allem bei Kombi-Mikrowellen, die auch eine Grillfunktion haben. Diese muss vor der Nutzung unbedingt ausgeschaltet werden.

Im Gegensatz zu elektrischen Sterilisatoren geht der Vorgang in der Mikrowelle gewöhnlich schneller. Je nach Leistung der Mikrowelle kann es nur 3 bis 4 Minuten dauern, bis die Flaschen, Schnuller etc. steril sind.

Diese Art Sterilisator solltest Du Dir genauer ansehen, wenn Du neben dem Sterilisieren auch Babynahrung warm halten möchtest.

Dazu wird die Flasche entsprechend vorbereitet und dann in das Gerät gestellt. Wie lange die Milch warm bleibt, hängt vom jeweiligen Gerät ab. Auch andere Nahrung kann warm gehalten werden, solange sie in eine Flasche passt, zum Beispiel Gemüse- oder Obstbrei.

In Flaschen eingefrorene Muttermilch lässt sich mit einem 2-in-1-Sterilisationsgerät auftauen.

Wichtig ist, immer darauf zu achten, die Nahrung nicht zu lange warm zu halten, es könnten sich Keime bilden, die dem Baby schaden.

Die anderen Geräteeigenschaften ähneln denen des elektrischen Sterilisators. Das Fassungsvermögen und die Arbeitszeit sind zwar vom Modell abhängig, aber sie unterscheiden sich kaum.

Während für die Sterilisation Wasser in das Gerät gefüllt wird, funktioniert die Heizfunktion unabhängig von dem Vorgang der Desinfizierung. Es wird bei den meisten Geräten kein Wasser benötigt.

Vier wichtige Aspekte gibt es beim Kauf eines Vaporisators zu beachten: die Zeitdauer, die für die Sterilisierung benötigt wird; die automatische Abschaltfunktion; die Kompatibilität des Geräts mit Fläschchen anderer Hersteller und das Fassungsvermögen des Sterilisators. Hier die ausführliche Erklärung:

zurück zum Menü ↑

Dauer der Sterilisierung

Das Desinfizieren von Babyflaschen sollte nicht zu viel Zeit beanspruchen. Aber besonders schnell muss es gehen, wenn der Lieblingsschnuller oder -beißring desinfiziert werden muss. Babys warten nicht gern.

Die meisten Geräte arbeiten recht schnell, elektrische Dampfsterilisatoren benötigen bis zu 10 Minuten. Mikrowellengeräte arbeiten schneller, aber dies hängt von der Leistung der Mikrowelle ab. Mit bis zu 6 Minuten musst Du trotzdem rechnen.

Am besten packst Du das Gerät immer voll, damit Du einen Vorrat an sterilen Gegenständen hast.

zurück zum Menü ↑

Fassungsvermögen

Ein großes Gerät fasst bis zu sechs Babyflaschen inklusive der Einzelteile. Je mehr in das Sterilisationsgerät hineinpasst, umso weniger Durchgänge benötigst Du, bis alle Gegenstände sterilisiert sind. Dabei solltest Du darauf achten, das Fassungsvermögen so gut wie möglich auszunutzen.

Je nach Ausstattung des Gerätes kannst Du sogar, während Du Flaschen sterilisierst, mit einem Korbeinsatz weitere Kleinteile in dem Gerät desinfizieren.

zurück zum Menü ↑

Kompatibilität mit Babyflaschen

Möchtest Du ein Mikrowellengerät erwerben, musst Du darauf achten, dass sich Deine Babyflaschen auch für die Mikrowelle eignen.

In elektrischen Dampfsterilisatoren passen gewöhnlich alle Babyflaschen, unabhängig von der Form, der Größe oder des Materials. Verwendest Du nur Flaschen von einer Marke, kann es nicht schaden, wenn Du auch von dieser Marke den Sterilisator kaufst, damit beugst Du irgendwelchen Problemen gleich vor.

zurück zum Menü ↑

Automatische Abschaltfunktion

Diese Funktion ist sehr wichtig, damit das Gerät nicht überhitzt und nicht unnötig viel Strom verloren geht.

Du musst also nicht daneben stehen, während der Sterilisator seine Arbeit verrichtet. Das Gerät desinfiziert, trocknet und kühlt nach dem Abschalten ab. Die Flaschen oder anderen Gegenstände bleiben dabei durchgehend steril.

Du kannst demnach auch abends vor dem schlafen noch schnell einige Schnuller und Babyflaschen in das Gerät geben und am nächsten Morgen stehen sie schon zur Nutzung bereit.

In der ersten Zeit werden vor allem die Gegenstände desinfiziert, die ständig mit dem Mund Deines Babys in Berührung kommen. Dazu gehören vor allem Flaschen und Schnuller. Die Babyflaschen bestehen aus mehreren Einzelteilen: die Flasche selbst, der Aufsatz für den Sauger, der Sauger und die Abdeckung für die Flasche. Alle Teile können in den Sterilisator gelegt werden.

Stillst Du Dein Baby und besitzt eine Milchpumpe, kannst Du deren Einzelteile nach dem Zerlegen ebenfalls in einem solchen Gerät desinfizieren.

Später, wenn Dein Kind den ersten Brei bekommt, können Geschirr oder die erste Zahnbürste sterilisiert werden. Außerdem Spielzeug, wie zum Beispiel ein Beißring.

So schaffst Du es deine Babyflaschen, Schnuller etc. mit Hilfe eines Vaporisators hyginisch sauber zu halten:

Baby Tip - Babyflaschen hygienisch reinigen

Ein Aufschrei vieler Kunden von Sterilisatoren: das Ding rostet bereits nach wenigen Wochen! Gemeint sind dabei braune Flecken in der Erhitzer-Schale und den Aufsätzen des Geräts.

Allerdings handelt es sich bei diesen Flecken und Ablagerungen keineswegs um Rost. Die Auflösung: es ist karamellisierter Milchzucker! 

Zu diesen Flecken kommt es, wenn Du Die Babyfläschchen nicht ausreichend auwäschst bevor Du sie in den Vaporisator gibst. Der in den Flaschen verbliebene Milchzucker wird durch die hohen Temperaturen im Gerät karamelisiert und lagert sich als braune Flecken auf den Teilen des Geräts ab.

So schaffst du Abhilfe: Elternstube.de empfiehlt Babyfläschchen stets in der Spülmaschine vorzuwaschen bevor diese in den Vaporisator getan werden. Zudem solltest Du Dein Gerät regelmäßig reinigen.

Am einfachsten richtest Du Dich nach der Bedienungsanleitung für Dein Gerät. Ist diese nicht vorhanden, vielleicht weil Du ein gebrauchtes Gerät gekauft hast, kannst Du folgende Möglichkeiten ausprobieren:

Entkalken mit Essig:
Statt Wasser wird in das Gerät Essig eingefüllt. Danach wird es eingeschaltet und ein Desinfizierungsdurchgang abgewartet. Um den Geruch des Essigs loszuwerden, spülst Du das Gerät hinterher mit klarem Wasser nach.

Entkalken mit Zitronensäure:
Diese gibt es in der Drogerie zu kaufen. In das Gerät wird Wasser eingefüllt und ein Päckchen des Pulvers hinzugegeben. Danach wird der Sterilisator eingeschaltet und abgewartet, bis das Gerät fertig ist. Zitronensäure hat den Vorteil, dass sie nicht so unangenehm riecht wie Essig.

Für alle, die den Vorgang noch einmal in Videofassung haben möchten:

Philips Avent Elektrischer Sterilisator - Dampf - REINIGEN - KALK lösen - #7

Beim Kauf von Baby-Produkten wie zum Beispiel dem Vaporisator, ist es sinnvoll Testberichte großer Verbrauchermagazine wie der Stiftung Warentest oder ÖkoTest zu berücksichtigen. Dort kann man sich ansehen, welche Geräte gut und welche weniger gut abgeschnitten haben und welcher Sterilisator Testsieger geworden ist.

Wir haben für Dich das Internet nach Praxistests durchsucht und zeigen das Ergebnis unserer Recherche in der Vaporisator & Sterilisator Test-Übersicht:

⇔ In der Tabelle scrollen ⇔

TestmagazinSterilisator Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangLink
Stiftung WarentestNein, keinen Vaporisator Test gefunden------
öko TestNein, keine Testberichte gefunden------
Konsument.atNein, kein Sterilisator Test  vorhanden------
Ktipp.chNein, nichts gefunden------

zurück zum Menü ↑

Gibt es einen Sterilisator & Vaporisator Test von der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Zu unserer großen Verwunderung hat noch keines der zwei großen Verbrauchermagzine einen Vaporisator Test durchgeführt.

Aufgrund der großen Nachfrage und dem wachsenen Interesse an solchen Geräten ist sich unsere Redaktion jedoch sicher, dass in den nächsten Monaten und Jahren entsprechende Praxistests veröffentlich werden.

Unsere Test-Übersicht wird laufend aktualisiert.

Letzte Aktualisierung der Preise und Produktinformationen am 9.07.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel zuletzt aktualisiert: 27.06.20
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Elternstube.de